News

Tatkräftige Unterstützung

Daniela und Johanna Vielen Dank an unsere Ferialarbeiter!

Daniela und Johanna bringen im Kindergarten alles auf Hochglanz.

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Leibnitz

Gemeinde HengsbergDas Entzünden von Feuer und das Rauchen im Wald und in Waldnähe ist für jedermann verboten.

Verordnung

 

Mithilfe bei Erhebung der Nutztierhaltung erbeten

ErhebungsblattIm Zuge der Revision 5.0 und ÖEK 5.0 ist eine Neubeurteilung der Nutztierhaltungsbetriebe auf Gemeindegebiet erforderlich.

Erhebungsblatt als pdf-download

 

Weiterlesen: Mithilfe bei Erhebung der Nutztierhaltung erbeten

Tempo reduzieren - Unfälle vermeiden

KFV Verein Zu hohe Geschwindigkeit ist neben Ablenkung, Vorrangverletzungen, Überholvorgängen, dem Fehlverhalten von Fußgängern sowie Alkoholkonsum einer der Hauptunfallursachen im österreichischen Straßenverkehr. Jährlich verlieren dadurch fast hundert Menschen ihr Leben.

"Raserei" auch in unserer Gemeinde - vor allem im Bereich "Schulweg" und in den Ortsteilen Kehlsdorf und Schönberg.

 

Weiterlesen: Tempo reduzieren - Unfälle vermeiden

Pflegedrehscheibe Deutschlandsberg/Leibnitz

Pflegedrehscheibe hpSeit Jänner 2017 kann die Bevölkerung der beiden Bezirke Deutschlandsberg und Leibnitz ein besonderes Angebot nutzen: Der Sozialverein Deutschlandsberg bietet im Rahmen des EU-Leader-Projektes Pflegedrehscheibe/Demenzservicestelle umfassende Beratung und Information zum Thema Betreuung, Pflege und Demenz im häuslichen Umfeld an.

Foto: WOCHE Leibnitz/Fischer
Beratung für alle Fälle (v.l.):
Josef Steiner, Renate Temmel, Margareta Böcksteiner, Manuela Künstner und Franz Platzer

 

Weiterlesen: Pflegedrehscheibe Deutschlandsberg/Leibnitz

Kernölprämierung

Prämierungsplakette 2017 hpAls sichtbares Zeichen für die produzierte „Top Qualität“ dürfen folgende Betriebe unserer Gemeinde den Flaschenaufkleber „Prämierter Steirischer Kernölbetrieb“ verwenden, um sich von anderen Betrieben zu unterscheiden und zu zeigen, dass sie um regelmäßige Qualitätssicherung bemüht sind:

Klaus Kölbl aus Komberg
Franz König aus Schrötten
Gerlinde Lienhart aus Kehlsdorf
Alois Schwarzbauer aus Kehlsdorf

Setz- und Brutzeit - Information

von Alfred Pieber, Jagdaufsicht Hengsberg

Von Anfang März bis in den Spätsommer dauert die so genannte „Setz-, Brut- und Aufzuchtzeit“, in der die Wildtiere ihren Nachwuchs zur Welt bringen und aufziehen. In dieser Zeit stellt jede Beunruhigung, insbesondere freilaufende Hunde und Katzen, eine besondere Gefährdung für die Wildtiere und ihren Nachwuchs dar.

Viele Tier- und Naturschützer appellieren jedes Jahr an die Hundebesitzer und fordern sie auf, darauf Rücksicht zu nehmen und ihre Hunde ausschließlich an der Leine zu führen und auf den öffentlichen Wegen zu bleiben. Besondere Beunruhigungen für das Wild sind mit Spaziergängen und Ausflügen, mit oder ohne Hund, verbunden, die querfeldein und im Wald, abseits von Wegen und Straßen durchgeführt werden.

Information als pdf Download

Weiterlesen: Setz- und Brutzeit - Information

A9 Phyrn Autobahn Halbanschlussstelle Hengsberg

Spatenstich HAST Die Halbanschlussstelle Hengsberg wird die von Deutschlandsberg kommende L 601 Schröttenstraße an die A 9 anbinden.
Der Spatenstich dazu ist erfolgt und die Arbeiten laufen bereits auf Hochtouren.

HAST Hengsberg


v.l.n.r.: Helmut Walch, Heidemarie Rechberger, Beppo Muchitsch, Mitarbeiter der ASFINAG und LR Anton Lang (Foto: Edith Ertl)

 

Sitzung des Gemeinderates

Gemeinde HengsbergDie nächste Gemeinderatssitzung findet am
Dienstag, 12. September 2017 um 19:30 Uhr statt.

 

Sitzungsplan 2017