MITTELSCHULE

MITTELSCHULE

Unsere Schüler aus Hengsberg besuchen die Mittelschule in Lebring

Direktorin Klaudia Süss-Tscheppe, BEd
Bahnhofstrasse 24
8403 Lebring
Tel.: 03182/7192
Fax: 03182/3911
E-Mail: direktion@ms-lebring.at
URL: www.ms-lebring.at

 

Schulfest des Elternvereins

Am Freitag, 16.6.2023, fand in bewährter Art und Weise unser Schulabschlussfest, geplant und organisiert vom Elternverein der Mittelschule Lebring- St. Margarethen, statt. Ab 17 Uhr wurden Eltern, Schüler:innen und das Schulteam mit Speisen und Getränken versorgt und Beiträge der Kinder sorgten für kurze Weile.

Mit einem Glückshafen und Schätzspiel bemühte sich das Team des Elternvereins, mit Elternvereinsobfrau Katja Ritter-Widegger, das Budget für unsere Schule aufzubessern. Bei unserem Fest durften wir auch Gemeindevertreter:innen aus allen Schulsprengelgemeinden begrüßen.
Das Team der Mitteschule Lebring- St. Margarethen bedankt sich ganz herzlich beim Elternverein. 

 

 

Projekt „Zeichen mit Licht – eine Anti-Überwachungskamera“

Die Schüler:innen der 1ab Klassen durften im Mai und Juni an einem zweitätigen Kunstprojekt teilnehmen und lernten viel über Zeichnen mit Licht, was das Wort Fotografie übersetzt bedeutet. Nach anfänglichem Experimentieren mit Fotopapier bauten die Schüler:innen unter der Anleitung der Künstlerin Mira Klug ihre eigenen Lochkameras. Nachdem diese für einen Monat im Schulhaus und zu Hause platziert wurden, betrachteten die Schüler:innen voller Staunen ihre Bilder. Da sich auf den Bildern nur Gegenstände abbilden, die sich nicht bewegen ist der Titel „Solargraphie, eine Anti-Überwachungskamera“ sehr zutreffend.

 

Radioigel

Ein kleines Grüppchen Schüler:innen hatte in der vorletzten Schulwoche die Möglichkeit, das Campusradio der Pädagogischen Hochschule, das gleichzeitig eine Lernwerkstatt ist, zu besuchen. Einen Vormittag lang durften alle testen, wie es sich wohl anfühlen muss, einmal Radiomoderator:in zu sein – mit Mikrofon, Interviewpartner:in und dem technischen Equipment, das im Hintergrund bedient werden muss. Am Ende waren sich die Schüler:innen einig, dass der Besuch viel zu schnell vergangen war und reges Interesse am Medium Radio besteht!

 

 

Gemeindesitzung des Schüler:innenparlaments der MS Lebring-St. Margarethen

Am 4. Juli wurde das Schüler:innenparlament eingeladen, die Jahresschlusssitzung im Gemeindeamt abzuhalten. Es gab einen fruchtbringenden Austausch mit Bürgermeister ÖkR. Ing. Franz Labugger und Vizebürgermeister OSR Johann Kießner-Haiden, die sich Zeit für die Anliegen der Schülerinnen und Schüler nahmen. Das Schüler:innenparlament brachte den Vorschlag für Handysafes in den Klassen vor, um zur Digitalisierung in den Klassenräumen beizutragen und gleichzeitig den Umgang mit den allseits präsenten Mobilgeräten zu reflektieren und zu organisieren im Schulalltag. Dabei stießen die Schüler:innen auf offene Ohren und fanden Anklang mit ihrem Begehren.
Wir freuen uns auf viele weitere wirkungsvolle Gespräche und weiterhin auf eine so gute Zusammenarbeit!